Gary Trent jr. trug das Bochumer Trikot aus der Saison 1997/98
Gary Trent jr. trug das Bochumer Trikot aus der Saison 1997/98 © Twitter/@trailblazers
Lesedauer: 2 Minuten

München - Gary Trent jr. von den Portland Trail Blazers überrascht mit einer mutigen Outfit-Wahl: Der Youngster erscheint in einem Kult-Trikot des VfL Bochum.

Anzeige

Über diese Publicity dürfte sich der VfL Bochum freuen.

Gary Trent Jr. von den Portland Trail Blazers überraschte vor dem Spiel gegen die Philadelphia 76ers in der NBA (124:121) mit einem Kult-Trikot des Zweitligisten.

Anzeige

Trent hatte das berühmte Regenbogen-Trikot der Bochumer aus der Saison 1997/98 an, das damals von Torwart Uwe Gospodarek getragen wurde. Dazu hatte er eine rosarote Brille und eine XXL-Maske auf.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Flick hofft auf Alaba-Verbleib
  • Fussball
    2
    Fussball
    Seeler über Terodde: "Brauchen ihn"
  • Tennis / ATP
    3
    Tennis / ATP
    Ex-Freundin legt gegen Zverev nach
  • Fussball / Europa League
    4
    Fussball / Europa League
    Götzes PSV kontert irres 60-Meter-Tor
  • Int. Fussball / Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Porno-Star leidet mit James Rodríguez

Der 21-Jährige ist offenbar ein echter Fan des Retro-Trikots. Schon beim 30. Geburtstag von Teamkollege Damian Lillard am 15. Juli in der NBA-Bubble in Disney World trug Trent das langärmlige Shirt. Der VfL antwortete dem NBA-Team auch sogleich auf Twitter und schrieb dazu: "Sieht großartig aus."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit Portland kämpft Trent noch um den Einzug in den Playoffs, auf dem Platz überzeugt der Youngster derzeit ebenso wie daneben.