Bernd Leno musste wegen der Corona-Pandemie seine Hochzeit verschieben
Bernd Leno musste wegen der Corona-Pandemie seine Hochzeit verschieben © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Wegen der Corona-Pandemie muss Bernd Leno im Frühjahr seine Hochzeit verlegen. Jetzt geben sich der Nationalkeeper und seine langjährige Freundin das Ja-Wort.

Anzeige

Nationaltorhüter Bernd Leno hat seine im Frühsommer wegen der Corona-Pandemie verschobene Hochzeit mit seiner langjährigen Freundin Sophie-Christin Schröder nun nachgeholt.

"Mr and Mrs Leno", schrieb der 28-Jährige unter ein bei Instagram veröffentlichtes Hochzeitsfoto. Der Profi des FC Arsenal und der Instagram-Star gaben sich am Mittwoch in Düsseldorf standesamtlich das Ja-Wort.

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Leno und die 23-Jährige sind bereits seit 2014 ein Paar. Sportlich hatte der Schlussmann zuletzt eine schwierige Zeit.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Im Saison-Endspurt musste er mit einer Knieverletzung zuschauen, während sich Kontrahent Emiliano Martinez mit starken Leistungen als Nummer eins für die kommende Spielzeit empfahl.