Aksel Lund Svindal beendete 2019 seine Ski-Karriere
Aksel Lund Svindal beendete 2019 seine Ski-Karriere © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der ehemalige Ski-Star Aksel Lund Svindal präsentiert seine neue Freundin. Die neue Frau an der Seite des Norwegers ist 400-m-Hürdenläuferin Amalie Iuel.

Anzeige

Der ehemalige Ski-Star Aksel Lund Svindal hat eine neue Frau an seiner Seite.

Auf Instagram zeigte sich der Norweger zuletzt frisch verliebt - und zwar mit der 400-m-Hürdenläuferin Amalie Iuel. Gegenüber norwegischen Medien bestätigten beide ihre Beziehung.

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nach seinem Rücktritt 2019 steht für Svindal nun die Familienplanung im Fokus. "Ich betrachte mich als Familienvater und habe einen Wunsch nach Kindern und Familie. Nicht weil es einfach passiert, sondern weil ich eine Familie mit starken Bindungen und guten Werten will", erklärte der 37-Jährige Gegenüber dem norwegischen Frauen-Magazin KK.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Grindel: Darum zeichnete Löw bis '22
  • Int. Fussball / La Liga
    2
    Int. Fussball / La Liga
    Barcas Not-Transfer trumpft auf
  • Motorsport / Formel 1
    3
    Motorsport / Formel 1
    Schumacher: Rief gleich Familie an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Neuer spricht über Karriereende
  • Fußball
    5
    Fußball
    Bayern-Star eröffnet eigene Bar

Gut, dass seine neue Angebetete das genauso sieht: "Ich möchte selbst eine große Familie gründen, wenn es soweit ist. Es wird nach der Karriere sein", sagte die 26-Jährige, die mit 54,72 Sekunden den Landesrekord über 400 m Hürden hält, der norwegischen Tageszeitung Dagbladet.

Ein bisschen muss sich Svindal also noch gedulden.