Lesedauer: 2 Minuten

Die Liebesaffäre zwischen Neymars Mutter und einem jungen Mann aus Brasilien ist nach wenigen Tagen offenbar zu Ende. Der Grund für die Trennung überrascht.

Anzeige

Selbst die Liebe währt nicht für immer. Manchmal währt sie noch nicht mal für zwei Wochen. 

Die ungewöhnliche Beziehung von Nadine Gonzales, Mutter von Superstar Neymar, und Tiago Ramos, ist in die Brüche gegangen.

Anzeige

Und das nur 13 Tage, nachdem die 52-Jährige ihre Liebesverhältnis zu dem erst 23-Jährigen auf Instagram feierlich verkündet hatte. Dies berichtet die Daily Mail unter Bezug auf diverse brasilianische Medien. 

Dabei hatte das ungleiche Paar ja sogar den Segen von Sohnemann Neymar bekommen, der immerhin ganze fünf Jahre älter ist als Ramos. "Sei glücklich, Mama. Liebe dich", hatte der Angreifer von Paris Saint-Germain den Instagram-Post seiner Mutter kommentiert. 

Ramos wollte Neymar schon lange treffen

Dass die Beziehung nicht für die Ewigkeit gemacht war, ist ob des Altersunterschieds von 29 Jahren wohl nur bedingt überraschend. Aufhorchen lässt jedoch der Grund, aus dem es zum plötzlichen Liebes-Aus gekommen sein soll. 

Dem Bericht zufolge war Neymars Mutter offenbar nicht mit der romantischen Vergangenheit ihres jugendlichen Kurzzeit-Partners einverstanden. Denn dieser soll biher mit einigen Männern liiert gewesen sein. Auch ein brasilianischer Schauspieler und Komiker soll sich unter den vermeintlichen Liebhabern befunden haben. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns Gier verdient den Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Hernández' Einsatz früh beendet
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Warum so ängstlich, Herr Wagner?
  • Tennis
    4
    Tennis
    Tennis-Star attackiert Fußballer
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski übertrumpft Gerd Müller

Wie lange Ramos, der als Model arbeitet, und Gonzales tatsächlich zusammen waren, ist unklar. Fest steht aber, dass Ramos schon lange ein Fan von Neymar ist.

"Neymar, du bist fantastisch. Ich sehe dich beim Spielen und bin sehr motiviert. Ich hoffe, dass wir diese Nachricht eines Tages gemeinsam lesen, dass du mein Bruder bist und wir zusammen spielen", schrieb er schon 2017 auf Instagram. 

Und weiter: "Ich weiß, dass ich dich eines Tages treffen werde, weil ich ein verträumter Junge bin und meine Ziele niemals aufgebe."