Lesedauer: 3 Minuten

Mario Götze wird Vater, seine Frau Ann-Kathrin verrät nun, warum das Paar erst im 7. Monat die frohe Kunde verbreitete und was beim Baby-Namen wichtig ist.

Anzeige

Das Baby-Glück bei Mario Götze und seiner Frau Ann-Kathrin bringt einige Veränderungen mit sich.

"Ich habe mich vor der Schwangerschaft vegan ernährt, Mario auch", erzählte die werdende Mutter nun der Vogue: "Seitdem ich schwanger bin, esse ich alles, um gut und ausgewogen ernährt zu sein."

Anzeige

Durch die Coronakrise und die folgenden Ausgangsbeschränkungen hat das Paar umso mehr Zeit, sich auf die neue Situation einzustellen. "Wir kochen auch sehr viel zusammen und haben jetzt endlich die Zeit, es auch zu lernen", berichtet Götzes Frau.

Der Fußballprofi achte "auch sehr darauf, dass ich mich gesund und ausgewogen ernähre, Sport mache und genug schlafe. Er ist mein Coach jetzt!"

Darum blieb das Götze-Baby so lange ein Geheimnis

Am Freitag hatten beide auf ihren Instagram-Kanälen die Schwangerschaft bekannt gegeben. "Drei sind eine Familie", schrieben sie, dazu posteten sie ein Foto, auf dem Götze den Babybauch seiner Frau küsst.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ann-Kathrin Götze, die bereits im siebten Schwangerschaftsmonat ist, verriet nun auch, warum das Paar die Neuigkeit so lange für sich behalten hat.

"Wir hatten am Anfang gar nicht geplant, wie lange wir das so handhaben wollen und könnten. Aber desto mehr Wochen vergingen, desto mehr haben wir es genossen, dass es keiner wusste", erzählt sie: "Wir konnten uns zu zweit an den Gedanken gewöhnen, Eltern zu werden und jetzt sind wir bereit, es mit allen zu teilen."

Götze ist seit 2012 mit seiner Frau liiert, im Mai 2019 heiratete das Paar auf Mallorca.

Götze bei jedem Baby-Termin dabei

Die 30-Jährige schwärmt von ihrem Mann und berichtet: "Mario ist für mich immer eine riesen Stütze. Er ist ein sehr positiver und fröhlicher Mensch. Er motiviert mich jeden Tag besser zu sein als am Tag zuvor."

Schon vor der erzwungenen Fußball-Pause hat das Paar jeden Termin für das Baby gemeinsam besucht, "vor ein paar Wochen/Monaten war das noch eine kleine Meisterleistung mit unseren Terminplänen. Wir wollten aber jeden Termin gemeinsam machen, damit Mario beim Ultraschall auch genau mitbekommt, wie groß das Baby schon ist und was es Neues gibt."

Meistgelesene Artikel
  • Fussball
    1
    Fussball
    Als Maradona die Bayern anführte
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Streichs Dilemma mit Freiburg
  • Fussball
    3
    Fussball
    Maradona wollte Gaudinos Trikot
  • Basketball / easycredit BBL
    4
    Basketball / easycredit BBL
    Unfall schockte Basketball
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Was Flick bei Bayern rasend macht

Das verrät Ann-Kathrin Götze zum Baby-Namen

Wie der neueste Sproß der Götze-Familie heißen soll, ist noch nicht klar, aber "wir haben jetzt drei Namen in der engeren Auswahl und warten auf das Kind, um zu schauen, welcher Name wirklich passt, wenn es geboren ist", erklört die werdende Mutter.

Eines verrät sie aber schon: "Wir haben an sich den gleichen Geschmack und wollen beide einen kurzen und simplen Namen."