Valtteri Bottas und seine Frau Emilia trennen sich
Valtteri Bottas und seine Frau Emilia trennen sich © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Valtteri Bottas verkündet das Ende der Ehe mit seiner Frau Emilia. Der Formel-1-Fahrer war seit September 2016 mit der ehemaligen Schwimmerin verheiratet.

Anzeige

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat auf Twitter das Ende seiner Ehe mit seiner Frau Emilia verkündet. 

"Unsere Wege haben sich wegen der Herausforderungen, die meine Karriere und Lebenssituation mit sich bringen, getrennt. Wir glauben, dass dies das beste für uns beide für unser zukünftiges Leben ist. Deshalb trennen wir uns als Freunde", schrieb der Finne unter anderem. 

Anzeige

Valtteri Bottas hatte Emilia Pikkarainen am 10. September 2016 geheiratet, nachdem sie sich 2010 erstmals gedatet hatten. Unter ihrem Mädchennamen nahm Pikkarainen 2008 und 2012 als Schwimmerin an den Olympischen Spielen teil. 

Sie hält noch immer den finnischen Rekord über 100 Meter Schmetterling (59,07 Sekunden).

Bottas erklärte, er sei Emilia "ewig dankbar für die Unterstützung" und kündigte an, sich nicht weiter zu dem Thema äußern zu wollen.