Radamel Falcao läuft derzeit für AS Monaco auf
Radamel Falcao läuft derzeit für AS Monaco auf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Radamel Falcao plant, seine Fußballschuhe an den Nagel zu hängen und sich im Baseball zu versuchen. Der Stürmer will sogar Michael Jordan übertrumpfen.

Anzeige

Radamel Falcao plant einen spektakulären Sportart-Wechsel.

"Ich denke, ich werde eine Karriere als professioneller Baseball-Spieler starten, wenn meine Fußballkarriere vorbei ist", erklärte der 33-Jährige laut Sun. "Ich möchte Michael Jordan kopieren, auch wenn er Basketball gespielt und es nicht in die Major League geschafft hat."

Anzeige

Die NBA-Legende versuchte sich nach seiner Basketball-Karriere 1994 ebenfalls im Baseball, schaffte es aber nicht in die MLB.

Meistgelesene Artikel
  • Die Urne von Sándor Kocsis wurde in Budapest neben der von Ferenc Puskás beigesetzt
    1
    Fussball
    Mysteriöser Tod des Goldköpfchens
  • Real Madrids Linksverteidiger Marcelo reicht Bayerns Jann-Fiete Arp nach dessen Super-Trick anerkennend die Hand
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das sagt Arp über den Marcelo-Trick
  • Karl-Heinz Rummenigge (l.) sieht in Niklas Süle den Abwehrchef des FC Bayern
    3
    Fußball / Bundesliga
    Süle: Rummenigge fordert Chef-Rolle
  • Bundesliga: FCA-Präsident Hofmann hofft auf Hinteregger-Verbleib
    4
    Fußball / Bundesliga
    Umdenken bei Hinteregger
  • Moritz Wagner und Isaac Bonga
    5
    US-Sport / NBA
    Wizards perfekt für deutsches Duo

Falcao plant einzigartigen Wechsel

"Ich möchte die erste Person sein, die eine Sportart wechselt und dabei auf dem höchsten Level bleibt. Das ist eine echte Herausforderung", sagte der Stürmer, der großer Fan von MLB-Team Miami Marlins ist. "Im Fußball bewegt sich der Ball langsamer, aber es ist leichter, damit zurechtzukommen, wenn man die Bewegungen beim Baseball so gelernt hat wie ich."

Falcao spielt derzeit bei der AS Monaco und kommt auf 13 Tore in 31 Spielen.