Premier League:John Terry erklärt, warum er Rückennummer nicht wechselte
John Terry trug als Spieler immer die Nummer 26 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Chelsea-Legende John Terry hat mit bemerkenswerten Aussagen erklärt, warum er während seiner aktiven Karriere nie die Rückennummer gewechselt hat.

Anzeige

Der ehemalige Weltklasse-Verteidiger John Terry hat erklärt, warum er nie seine Rückennummer gewechselt hat.

Der Engländer lief während seiner kompletten Laufbahn mit der Nummer 26 auf. "Als ich in die erste Mannschaft von Chelsea kam, war das meine Nummer", erklärte Terry via Instagram auf die Frage eines Fans, warum er diese Nummer trug.

Anzeige

Der frühere Innenverteidiger weiter: "Ich sah einige Fans mit meinem Namen und meiner Nummer auf ihrem Trikot. Ich wollte nicht, dass sie für ein neues Trikot Geld ausgeben müssen."

Meistgelesene Artikel
  • Renato Sanches kommt beim FC Bayern nur selten zum Einsatz
    1
    Fussball / Bundesliga
    Sanches deutet Bayern-Abschied an
  • Germany v Serbia - International Friendly
    2
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Elf: Stotterstart nach Umbruch
  • Luka Jovic wird von halb Europa gejagt
    3
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: Mega-Offerte aus Spanien für Jovic?
  • Joachim Löw will mit dem DFB-Team zurück in die Weltspitze
    4
    Fußball / DFB-Team
    Löw: "Müssen uns neu erfinden"
  • Leon Goretzka (2.v.r.) erzielte gegen Serbien den Ausgleich
    5
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Stimmen: "Das war zu wenig"

Aktuell ist Terry Co-Trainer bei Aston Villa, lief aber insgesamt 19 Jahre für den FC Chelsea an der Stamford Bridge auf. Er durchlief die Jugendteams der Blues, bevor er zum erfolgreichsten Kapitän der Vereinsgeschichte wurde. Er gewann fünf Titel in der Premier League und ein Mal die Champions League.