FC Liverpool: Wijnaldum hatte Angst vor Hund von Klopp bei erstem Treffen
Georgino Wijnaldum (l.) spricht über sein erstes Treffen mit Jürgen Klopp © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Georgino Wijnaldum vom FC Liverpool gesteht, dass er sich einst vor dem Hund von Jürgen Klopp gefürchtet hat und verrät welchen Spieler von Bayern er holen würde.

Anzeige

Kurioses Geständnis von Liverpool-Star Georgino Wijnaldum.

Der Niederländer schilderte in der Bild am Sonntag sein erstes Treffen mit Reds-Coach Jürgen Klopp und verriet, wovor er besonders Angst hatte. 

Anzeige

"Es war in seinem Haus in Formby bei Liverpool. Ich erinnere mich, dass er einen großen Hund hatte und ich vor dem Angst hatte. Also hat er ihn in ein anderes Zimmer gebracht."

Wijnaldum über Treffen mit Klopp: "Hat mich begeistert"

Trotzdem sei es ein tolles Treffen gewesen, erinnerte sich Wijnaldum zurück. "Er hat mich zuerst persönliche Dinge gefragt: wie meine Ferien waren, wie ich als Person so drauf bin. Es ging nicht sofort um Fußball. Er wollte mich wirklich kennenlernen. Das hat mich begeistert."

Meistgelesene Artikel
  • Joachim Löw gibt Marco Reus Anweisungen
    1
    Fußball / EM-Qualifikation
    Löw: BVB interessiert da nicht
  • Lucas Hernandez (l.) steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern
    2
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: FCB-Deal mit Hernandez fix?
  • Serge Gnabry (M.) und Leroy Sane (r.) harmonierten gegen die Niederlande auffällig gut
    3
    Fussball / DFB-Team
    Bestes Duo seit Poldi und Schweini?
  • Österreich blamiert sich gegen Israel
    4
    Fussball / EM-Qualifikation
    In Österreich geht die Angst um
  • Nikki (l.) und Brie Bella standen zuletzt nur noch unregelmäßig im WWE-Ring
    5
    Kampfsport / Wrestling
    Bella Twins lassen WWE hinter sich

Am Dienstag treffen die Reds im Achtelfinale der Champions League auf den FC Bayern (Champions-League-Achtelfinale: FC Liverpool - FC Bayern am Di. ab 21 Uhr im LIVETICKER). Auf die Frage, wen er von den Münchnern verpflichten wollen würde, sagte Wijnaldum: "Als Holländer sage ich natürlich: Arjen Robben. Was für eine Legende."

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen - hier anmelden | ANZEIGE

Der 28-Jährige kam 2016 für 27,5 Millionen Euro an die Anfield Road und bestritt in der laufenden Saison 23 Spiele (zwei Tore). Sein Vertrag bei den Reds läuft noch bis 2021.