FBL-FRA-LIGUE1-PARIS-TROYES
Neymar wechselte vor der Saison für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu PSG © Getty Images

München - Dass sich mit Social Media Geld verdienen lässt, ist kein Geheimnis mehr. Neymar setzt dem die Krone auf: Er kann mit jedem Posting sechsstellig kassieren.

Neymar ist eine Geldmaschine. Das untermauern die neuesten Zahlen einer Analyse der Sponsoren-Einnahmen des Superstars eindrucksvoll.

Demnach könnte der Stürmer von Paris Saint-Germain, zusätzlich zu seinem Jahresgehalt von rund 37 Millionen Euro, mit jedem Social-Media-Post fast eine halbe Million Euro verdienen.

Christian Olivares von "Blinkfire Analytics" schrieb dazu in der französischen Zeitung Le Parisien: "Wenn wir alle von Neymar im Januar veröffentlichten Inhalte berücksichtigen, kommen wir auf einen geschätzten Gesamtwert von 34 Millionen Euro. Das ist die Summe, die eine Firma ausgeben müsste, um dieselbe Publicity zu bekommen."

459.000 Euro sei demnach der Marktwert eines einzelnen Neymar-Posts - also das, was der Superstar von einem Werbepartner verlangen kann, um ihn ins rechte Licht zu rücken. Eine Möglichkeit, von der Neymar - wie viele andere Sportstars - regen Gebrauch macht.

Anzahl der Follower weiter steigend

Angesichts der wachsenden Followerzahlen des teuersten Fußballers aller Zeiten ist allerdings damit zu rechnen, dass seine Einnahmen in absehbarer Zukunft weiter ansteigen werden.

Aktuell kommt der Brasilianer auf 89 Millionen Instagram-, 60,8 Millionen Facebook- und 37,7 Millionen Twitter-Follower.