Genie Bouchard führte ihr Twitter-Date nach der verlorenen Super-Bowl-Wette zum Basketball aus
Genie Bouchard führte ihr Twitter-Date nach der verlorenen Super-Bowl-Wette zum Basketball aus © Getty Images

Eine Twitter-Wette während des vergangenen Super Bowls bescherte Student John Goerke ein Date mit Genie Bouchard. Nun steht die zweite Neuauflage in Aussicht.

Zwei Dates hatten sie bereits, doch aller guten Dinge sind bekanntlich drei.

Tennis-Star Genie Bouchard und ihr Twitter-Date John Goerke wollen auf Einladung der NFL den diesjährigen Super Bowl in Minneapolis gemeinsam verfolgen.

Auf die Frage des offiziellen kanadischen Kanals der NFL, ob die beiden Gast des Mega-Events am 4. Februar sein möchten, antwortete das Tennis-Sternchen erfreut: "Zurück zu den Anfängen? Und dazu noch mit den Patriots? Ich bin dabei." Und auch Goerke konnte zu diesem Angebot nicht nein sagen. "Das wird ja immer besser. Ich bin dabei", lautete seine Antwort.

Die hübsche Kanadierin und der Student hatten sich während des letztjährigen Super Bowls via Twitter kennen gelernt. Bei der zwischenzeitlichen 28:3-Führung der Falcons twitterte Bouchard: "Ich wusste, dass die Falcons gewinnen werden." Daraufhin nutzte Goerke die Chance und fragte nach einem Date, falls die Patriots doch noch gewinnen sollten.

Bouchard ging darauf ein und hielt nach dem Sieg der Patriots Wort. Beim NBA-Spiel der Brooklyn Nets gegen die Milwaukee Bucks trafen sich "Genie" und ihr Fan.

Mittlerweile hatten die beiden bereits ein weiteres Date. Nummer drei steht nun in Aussicht. Fragt sich nur wie ihr Freund, Eishockey Profi Jordan Caron, das findet.