Wayne Rooney spielt seit dieser Saison wieder für den FC Everton in der Premier League
Wayne Rooney spielt seit dieser Saison wieder für den FC Everton in der Premier League © Getty Images

Wayne Rooney spricht erstmals über seine Alkoholfahrt im September. Der Offensivspieler bereut sein Vergehen und entschuldigt sich bei seinen Kindern.

Wayne Rooney vom FC Everton hat sein Schweigen gebrochen und erstmals über seine Trunkenheitsfahrt gesprochen. 

"Ich wusste sofort, dass ich einen dummen Fehler gemacht habe", erklärte der ehemalige Kapitän der englischen Nationalmannschaft dem Mirror und schob nach: "Ich habe Kinder und es ist nicht schön für sie das zu sehen und ich muss weitermachen und versuchen, daraus zu lernen."

Rooney wurde im September verhaftet, nachdem er mit einem schwarzen VW in Cheshire von der Polizei angehalten und kontrolliert wurde. Zuvor war der 32-Jährige offenbar in verschiedenen Bars und setzte sich anschließend alkoholisiert in seinen Wagen.

Der Offensivspieler wurde daraufhin zu 120 Stunden gemeinnütziger Arbeit in einem Gartencenter verurteilt, die er als "entspannt" bezeichnet. Nachdem er seine Stunden abgeleistet hat, möchte er sich dort womöglich sogar weiterhin einbringen. Außerdem erhielt er ein zweijähriges Fahrverbot.

Weiterlesen