Pierre-Emerick Aubameyang im Urlaub
Pierre-Emerick Aubameyang im Urlaub © instagram.com/willy.aubameyang
Lesedauer: 2 Minuten

Pierre-Emerick Aubameyang verbringt seinen Sommerurlaub in den USA. Bei der Reise mit seinem Privatjet lässt es der Stürmer finanziell ordentlich krachen.

Anzeige

Nur das Beste für die Familie! Das dachte sich wohl auch Pierre-Emerick Aubameyang - und hat sich und seinem Clan einen äußerst luxuriösen Urlaub gegönnt.

Der Stürmerstar von Borussia Dortmund verbrachte rund zwei Wochen in den USA. Er flog mit seinem Privatjet nach Kalifornien. Mit dabei waren seine Freundin, Kinder und weitere nahe Angehörige.

Anzeige

Einem Bericht der Bild zu Folge kosteten Hin- und Rückflug rund 250.000 Euro. In Beverly Hills mietete Aubameyang für seine Liebsten eine Villa mit Basketballfeld, Golf-Areal und Pool für etwa 31.000 Euro pro Woche.

Pierre-Emerick Aubameyang und Shaquille O'Neal
Pierre-Emerick Aubameyang und Shaquille O'Neal © instagram.com/aubameyang97

Zudem ließ der Gabuner extra den türkischen Koch Aybars Atik einfliegen, um seine Familie auch kulinarisch zu verwöhnen.

Auf dem Rückflug machte der Tross einen Zwischenstopp in New York, wo Aubameyang NBA-Legende Shaquille O'Neal traf.

Am 7. Juli startet der Torschützenkönig der vergangenen Bundesliga-Saison wieder in die Vorbereitung mit dem BVB - voraussichtlich. Wenn nicht doch noch ein Vereinswechsel zu Stande kommt. Ein Transfer zu Paris Saint-Germain war geplatzt.