Neymars Locken werden immer länger
Neymars Locken werden immer länger © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Neymar trennt sich von Freundin Bruna Marquezine - es ist nicht das erste Mal. Bei einem Charity-Event überrascht er zudem mit einem neuen Look.

Anzeige

Neymar hat sich von seiner Freundin Bruna Marquezine getrennt. Das erklärte der brasilianische Fußballstar am Donnerstag bei einem von ihm organisierten Charity-Event in Sao Paulo.

"Ich spreche nicht gerne über persönliche Dinge, aber ja, Bruna und ich sind getrennt", sagte Neymar. Es sei eine gemeinsame Entscheidung gewesen.

Anzeige

"Bruna ist eine Frau, die ich sehr bewundere. Ich hoffe, dass sie glücklich ist, nicht nur beruflich, sondern auch privat", erklärte der Star des FC Barcelona: "Das Leben geht weiter. Wir enden als gute Freunde."

Im Jahr 2014 hatte sich Neymar erstmals von Marquezine getrennt, doch die Liebe entflammte wieder - um offenbar erneut zu erlischen. Kurios: Erst vor wenigen Tagen hatte sie auf Instagram ein verliebtes gemeinsames Video gepostet. "Ich liebe dich - heute und immer", schrieb sie dazu.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Neymar wurde auch aus einem anderen Grund zum Gespräch in den sozialen Medien. Der 25-Jährige überraschte mit einer neuer Frisur. Neymar trug lockiges Haar, wobei an der Stirn einzelne Haare heruntergekämmt waren.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Ich versuche immernoch herauszufinden, was Neymars neue Frisur sein soll", war auf Twitter zu lesen. Andere fühlten sich an die eigene Großmutter erinnert.