Lesedauer: 2 Minuten

Cristiano Ronaldo zeigt sich nach dem historischen Champions-League-Triumph mit Real Madrid mit einer neuen Frisur. Er erklärt auch, warum.

Anzeige

Schnipp, schnapp, Haare ab: Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat sich nach der historischen Titelverteidigung in der Champions League mit Real Madrid von seiner Haarpracht getrennt.

Auf Instagram zeigte der Europameister seinen neuen Look.

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Wo zuvor blondierte Spitzen waren, ist jetzt alles auf die gleiche Länge rasiert.

"Ich habe gesagt, dass ich mir die Haare abschneide, wenn wir das Finale gewinnen und ich treffe", erklärte Ronaldo am Tag nach dem 4:1 gegen Juventus Turin.

Der 32-Jährige hatte gegen die Italiener einen Doppelpack erzielt.