Rob Gronkowski teilt seinen Aprilscherz mit der ganzen Welt
Rob Gronkowski teilt seinen Aprilscherz mit der ganzen Welt © Facebook/Tom Brady
Lesedauer: 2 Minuten

Rob Gronkowski ist bei den New England Patriots für seine Späße bekannt. Am 1. April erlaubt er sich einen Scherz mit Tom Brady, der einen Moment nicht aufpasst.

Anzeige

In der spielfreien Zeit der NFL vergeht derzeit kein Tag, ohne dass etwas geschieht. Während die meisten Teams sportliche Schlagzeilen schreiben, unterhalten die Stars der New England Patriots ihre Fans fast täglich über die sozialen Medien.

Nachdem Tom Brady am Donnerstag seine Mitspieler auf kuriose Weise mit einer Muschel zusammenrufen wollte, wird der Star-Quarterback nun unfreiwillig zur Hauptfigur.

Anzeige

Brady leistete sich ausgerechnet am 1. April ein Nickerchen und hatte dabei Rob Gronkowski nicht auf der Rechnung. "Gronk" erlaubte sich gleich einen Scherz und steckte Bradys Hand in - höchstwahrscheinlich - warmes Wasser.

Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Von der Aktion machte der Tight End schließlich ein Selfie und teilte es über Bradys Facebook-Account mit den Worten: "Gronkowski hier... Der 1. April ist kein guter Tag, um bei einem Nickerchen erwischt zu werden...".