© twitter.com/tigers
Lesedauer: 2 Minuten

Bei der Niederlage seines Teams wird ein Baseball-Fan zum großen Gewinner. Gleich fünf Foulballs fängt der 39-Jährige - und verteilt sie anschließend an Kinder.

Anzeige

Ein Fan der Detroit Tgers war trotz der 4:7-Niederlage seines Teams in der MLB gegen die Pittsburgh Pirates der große Gewinner.

Bill Dugan fing gleich fünf Foulballs - Bälle, die bei einem Schlag außerhalb des Spielfelds landen. Dabei gilt es bereits als seltenes Glück, wenn man einen Ball fängt.

Anzeige

Der 39-Jährige bewies aber nicht nur große Fangsicherheit, sondern auch ein Herz für Kinder. Sämtliche Bälle verteilte er an fünf verschiedene Kids.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren