© Twitter/@David_Alaba
Lesedauer: 2 Minuten

Franck Ribery gönnt sich am Tag nach seinem Geburtstag ein Nickerchen im Bus - und wird promt von Sitznachbar David Alaba mit einem Video auf den Arm genommen.

Anzeige

Scherzkeks David Alaba schlägt wieder zu: Der Österreicher hat seinen Kumpel Franck Ribery beim Nickerchen erwischt und ihn mit einem Video auf den Arm genommen.

Ribery hatte sich auf der Auswärtsfahrt des FC Bayern zum VfB Stuttgart im Bus des Rekordmeisters ein Schläfchen gegönnt - und Sitznachbar Alaba zückte sofort das Handy.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Mein Geburtstagskumpel ist müde", schrieb der Österreicher zum Video, das Ribery beim Schlummern zeigt. Am Tag zuvor war der Franzose 33 Jahre alt geworden.

Alaba macht sich schon seit einiger Zeit einen Spaß daraus, den Franzosen beim Schlafen abzufilmen, wenn beide mit dem FC Bayern unterwegs sind.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren