Christian Fuchs (l.) und Jamie Vardy bei ihrem persönlichen Osterspaß
Christian Fuchs (l.) und Jamie Vardy bei ihrem persönlichen Osterspaß © Twitter/@FuchsOfficial
Lesedauer: 2 Minuten

Die Profis von Leicester City messen sich zu Ostern in einem ebenso kuriosen wie glibbrigen Wettkampf. Der Verlierer kann sich anschließend die Haare waschen.

Anzeige

Christian Fuchs von Leicester City hat seine über 36.000 Follower auf Twitter zu Ostern mit einem speziellen Video überrascht.

In dem kurzen Clip spielt der österreichische Nationalspieler mit seinem Teamkollegen Jamie Vardy russisches Eier-Roulette.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Im Mittelpunkt dieses kuriosen Spiels stehen insgesamt sechs Eier - drei davon sind roh, drei hartgekocht.

Die Profis hauen sich diese "Spielgeräte" abwechselnd gegenseitig auf den Kopf.

Gewonnen hat derjenige, der seinem Gegner zuerst zwei rohe Eier in der Frisur verteilt. Das klingt komisch - und ist es auch!