© Twitter/@IronPigs
Lesedauer: 2 Minuten

Kurioses Design bei den Lehigh Valley IronPigs: Das Farmteam von MLB-Klub Philadelphia ist demnächst mit einem schmackhaften Trikot-Aufdruck unterwegs. Lecker!

Anzeige

Von wegen, der Speck muss weg. Bei den Lehigh Valley IronPigs, dem Farmteam der Philadelphia Phillies aus der MLB, kann man davon offenbar nicht genug bekommen.

Das Baseball-Team aus der Minor League verkündete erst in der letzten Woche, seinen Namen ab Juni in "Cheesesteaks" zu ändern.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Und nun wird es noch schmackhafter, denn zukünftig werden die "Cheesesteaks" bei ihren Samstagsspielen in Bacon (dt. Schinken)-Uniformen auflaufen. 

Konsequent durchgestylt

Nicht nur auf dem Shirt prangt gut sichtbar das Logo des Werbepartners Bacon USA, auch auf der Hose und dem Cap finden sich wenig dezente Speckstreifen. Wenn schon, dann richtig.

Für die Fans der Mannschaft ist dies allerdings ein gewohntes Bild: Vor zwei Jahren hatte sich das Team schon einmal an den Speck gewagt und in Bacon-Kluft gespielt.