Philipp Arne Bergmann bekommt bei der EM einen neuen Partner
Philipp Arne Bergmann bekommt bei der EM einen neuen Partner © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Philipp Arne Bergmann muss bei der Beachvolleyball-EM auf seinen Stammpartner verzichten. Ersatz steht aber schon parat.

Anzeige

Philipp Arne Bergmann muss bei der anstehenden Beachvolleyball-EM in Jurmala/Lettland (15. bis 20 September) verletzungsbedingt ohne seinen Stammpartner Yannick Harms (beide Hameln) auskommen.

Als Ersatzmann springt beim Saison-Highlight Lukas Pfretzschner (Dachau) ein.

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Beobachtet Bayern Dembélé?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

"Ich habe alles dran gesetzt, um in Jurmala wieder spielen zu können. Wir haben seit Timmendorf gemeinsam am Olympiastützpunkt trainiert, aber das Risiko ist zu groß, erneut verletzt zu werden und dann vielleicht auch noch zum Saisonbeginn 2021 nicht dabei sein zu können", sagte Harms, der sich von einer Knieverletzung erholt.

Junioren-Nationalspieler Pfretzschner hatte zuletzt mit dem Niederländer Steven van de Velde das Turnier in Düsseldorf gewonnen. Für Bergmann ist Pfretzschner bereits Partner Nummer fünf in dieser Saison.