Beachvolleyball-WM 2019, Favoritencheck
Beachvolleyball-WM 2019, Favoritencheck © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Laura Ludwig und Margareta Kozuch feiern ihre ersten Siege als Duo. Dadurch erreichen die beiden die K.o.-Runde beim Drei-Sterne-Turnier in Kuala Lumpur.

Anzeige

Beachvolleyball-Olympiasiegerin Laura Ludwig (33) und ihre neue Partnerin Margareta Kozuch (32) haben nach der missglückten Premiere auf der World Tour ihre ersten Siege gefeiert.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Hoeneß schwärmt von Pavard
  • Int. Fußball / Premier League
    2
    Int. Fußball / Premier League
    City-Star: Guardiola ist "erschöpfend"
  • US Sport / NFL
    3
    US Sport / NFL
    Brown entlassen - so geht es weiter
  • Int. Fußball / Serie A
    4
    Int. Fußball / Serie A
    CR7-Effekt? Juve vermeldet Minus
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Hamilton kassiert Strafe

Beim Drei-Sterne-Turnier in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur setzte sich das neue Vorzeigeduo gegen die Ukrainerinnen Inna und Iryna Machno sowie die Norwegerinnen Ingrid Lunde/Oda Ulveseth jeweils mit 2:0 durch und zogen in die erste K.o.-Runde ein. Ihre Gegnerinnen dort stehen noch nicht fest.

Anzeige

Ludwig/Kozuch hatten in der vergangenen Woche beim Turnier im chinesischen Xiamen ihren Einstand gegeben, waren aber trotz ansprechenden Leistungen nach zwei Niederlagen in den Gruppenspielen vorzeitig ausgeschieden.

Heim-WM und Olympia 2020 als Ziel für Ludwig/Kozuch

Für Laura Ludwig sind es die ersten Auftritte nach der Geburt ihres Sohnes Teo Johnston. Kozuch, von 2010 bis 2014 fünfmal Hallen-Volleyballerin des Jahres, hatte im Januar nach dem Karriereende der langjährigen Erfolgspartnerin Kira Walkenhorst den Platz an Ludwigs Seite übernommen.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die großen Ziele von Ludwig/Kozuch sind die Heim-WM vom 28. Juni bis 7. Juli in Hamburg, wo Ludwig ihren 2017 an der Seite von Walkenhorst gewonnenen Titel verteidigen möchte, und Olympia 2020 in Tokio.