Alexander Brouwer and Robert Meeuwsen waren an Position zwei gesetzt
Alexander Brouwer and Robert Meeuwsen waren an Position zwei gesetzt © Getty Images

Die Olympia-Bronzemedaillengewinner Robert Meeuwsen und Alexander Brouwer verpassen bei der heim-EM in den Niederlanden das Halbfinale. Ein lettisches Duo ist zu stark.

Das Favoritensterben bei der Beachvolleyball-EM in den Niederlanden hat sich im Viertelfinale fortgesetzt.

So unterlagen die an Position zwei gesetzten Olympiadritten Robert Meeuwsen und Alexander Brouwer aus den Niederlanden gegen das Duo Aleksandr Samoilovs/Janis Smedins mit 1:2. Die Letten treffen am Sonntag im Halbfinale auf Konstantin Semenov und Ilva Leshukov aus Russland.

Im anderen Halbfinale bekommen es Herrera/Gavira (Spanien) mit Mol/Sörum(Norwegen) zu tun.

SPORT1 überträgt am Sonntag das Spiel um Platz drei ab 18.25 Uhr im LIVESTREAM.

Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms verpassten als einziges deutsches Duo den Einzug ins Achtelfinale. Sie unterlagen den Niederländern Christiaan Varenhorst/Jasper Bouter mit 1:2, die ihrerseits im Achtelfinale ausschieden.