Laura Ludwig (r.) und Kira Walkenhorst wollen auch bei der EM den Titel
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (v. r. n. l.) erreichen das Achtelfinale der deutschen Meisterschaften © Getty Images

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst starten erfolgreich in die deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften. Ihr erstes Match gewinnen sie souverän.

Die Olympiasiegerinnen und Weltmeisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben das Achtelfinale der deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften am Timmendorfer Strand erreicht und treffen auf Sabrina Karnbaum/Natascha Niemczyk (Straubing).

Fünf Tage nach ihrem Triumph im World-Tour-Finale besiegten die an Position zwei gesetzten Hamburgerinnen das Duo Steffi Hüttermann/Anna Hoja (Hünxe/Leverkusen) mit 2:0 (21:16, 21:10).

Auch die Weltranglistenvierten Chantal Laboureur und Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen) sind souverän in das Turnier gestartet. Die EM-Dritten gewannen mit 2:0 (21:9, 21:13) gegen Lisa Arnholdt/Leonie Welsch (Rottenburg) und spielen im Achtelfinale gegen die Vorjahresvierten Melanie Gernert/Tatjana Zautys (Berlin/Winnenden).

Die DM in der 6000 Zuschauer fassenden Ahmann-Hager Arena am Timmendorfer Strand ist traditionell das letzte nationale Turnier der Saison. Die besten 16 Frauen- und Männerduos des Landes nehmen an den Meisterschaften teil, ausschlaggebend ist die deutsche Rangliste. Die Hauptfeldspiele der Männer beginnen am Freitag.

© Getty Images