Oldie Luis Scola steht mit Argentinien im Finale der Basketball-WM
Oldie Luis Scola steht mit Argentinien im Finale der Basketball-WM © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Beim Finale der Basketball-WM in China kämpfen Spanien und Argentinien um den Titel. Frankreich spielt gegen Australien um den dritten Platz.

Anzeige

Mit Luis Scola steht der letzte von Argentiniens goldener Generation im WM-Finale. Gegen Spanien soll das Märchen perfekt gemacht werden.

Die Argentinier setzten sich dabei im Halbfinale gegen den deutschen Gruppengegner Frankreich mit 80:66 durch.

Anzeige

Spanien brauchte gegen Überraschungsteam Australien zwei Verlängerungen. Am Ende stand dann der 95:88-Erfolg.

Frankreichs Traum zerplatzt

Statt der ersten Teilnahme an einem WM-Finale, steht für Frankreich das Duell gegen Australien um Platz drei. (Australien - Frankreich, ab 10 Uhr im LIVETICKER

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    McKennie: "Gibt zu viele Idioten"
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    So realistisch ist eine Liga ohne FCB
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    VfL will Magath-Hügel abreißen
  • Handball / HBL
    4
    Handball / HBL
    Als Kiel die perfekte Saison feierte
  • Int. Fussball / Serie A
    5
    Int. Fussball / Serie A
    Gattuso trauert um seine Schwester

Für die Franzosen steht immerhin die Qualifikation bei den Olympischen Spielen in Tokio fest, da nur noch Spanien als europäisches Team besser platziert ist. Gegen Australien soll aus China immerhin eine Medaille mitgenommen werden. In der Zwischenrunde gewannen die Australier mit 100:98.

Scola möchte den Kreis schließen

17 Jahre nach WM-Silber und 15 Jahre nach der Goldmedaille bei Olympia möchte Luis Scola mit Argentinien endlich WM-Gold gewinnen. Der letzte der goldenen Generation bekommt es dabei mit den Spaniern um Marc Gasol und Ricky Rubio zu tun. Sowohl die Argentinier, als auch die Spanier gehen ungeschlagen in die Partie. (Spanien - Argentinien, ab 14 Uhr im LIVETICKER)

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Dass mit dem 39-Jährigen Scola auch im Finale wieder zu rechnen ist, hat er im Halbfinale eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mit 28 Punkten und 13 Rebounds war er nicht nur Top-Scorer der Partie, sondern legte auch ein sattes Double-Double auf. In Spaniens Marc Gasol trifft er zudem einen Bekannten aus seiner NBA-Zeit wieder.

So können Sie das Spiel um Platz drei sehen:

TV: -
StreamMagentaSport
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App

So können Sie das Finale sehen:

TV: -
StreamMagentaSport
LivetickerSPORT1.de und SPORT1 App