Basketball-WM: Kobe Bryant als Losfee bei Gruppenauslosung
Kobe Bryant gewann mit den Los Angeles Lakers den NBA-Titel © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

NBA-Legende Kobe Bryant wird die Gruppenphase bei der Basketball-WM auslosen. Bei der WM in China wurde das Teilnehmerfeld aufgestockt.

Anzeige

Der frühere NBA-Superstar Kobe Bryant hat in der Hand, mit welchen Gegnern es das deutsche Nationalteam bei der Basketball-WM in China (31. August bis 15. September) zu tun bekommt.

Der 40-Jährige, fünfmal NBA-Champion mit den Los Angeles Lakers, wird bei der Auslosung am 16. März in Shenzhen (11.30 Uhr MEZ) die Gruppen ziehen. Das gab der Weltverband FIBA bekannt.

Anzeige

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE

Meistgelesene Artikel
  • Ralf Rangnick (l.) und Timo Werner schafften mit RB Leipzig den Einzug ins Pokalfinale
    1
    Fußball / DFB-Pokal
    Rangnick verrät Werner-Versprechen
  • FC Bayern Munich v Manchester City - International Champions Cup 2018
    2
    Fussball / Bundesliga
    Was bedeutet Hoeneß' Sané-Ansage?
  • SC Paderborn 07 v Hamburger SV - Second Bundesliga
    3
    Fußball / 2. Bundesliga
    HSV: Becker raus - Boldt übernimmt
  • VfL Bochum v Borussia Dortmund - Preseason Friendly
    4
    Fußball
    Sahin feiert Aufstieg als Trainer
  • Das DEB-Team begeisterte bei der Eishockey-WM die deutschen Fans
    5
    Eishockey-WM LIVE auf SPORT1
    DEB-Team vor großer Zukunft

An der WM 2019 nehmen erstmals 32 Nationen teil, bislang waren es nur 24. Es werden acht Vierergruppen gebildet, die jeweils zwei besten Teams jeder Staffel kommen nach der Vorrunde in die zweite Turnierphase mit vier neuen Vierergruppen. Je zwei Mannschaften kommen ins Viertelfinale.

Gespielt wird in Peking, Shanghai, Dongguan, Guangzhou, Nanjing, Wuhan, Foshan und Shenzhen. Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) ist erstmals seit 2010 wieder bei einer WM dabei.