Dennis Schröder ist der größte Star des deutschen Teams
Dennis Schröder gelang gegen Polen ein Rekord © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Dennis Schröder stellt beim Basketball-Supercup einen Punkterekord im deutschen Trikot auf und dreht nach schwacher erster Hälfte auf. Er verrät seinen Trick.

Anzeige

Für Basketball-Star Dennis Schröder spielen seine Schuhe während der Spiele eine besondere Rolle.

"Das ist Kopfsache. Wenn ich mit neuen Schuhe nicht gut in der ersten Halbzeit spiele, dann muss ich andere Schuhe probieren", sagte der 25 Jahre alte Leader der Nationalmannschaft am Rande des Supercups in Hamburg.

Anzeige

Schröder wechselte Schuhe in Halbzeit

Beim Spiel der Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) in der Hansestadt gegen Polen (92:84) lief es für Schröder zunächst überhaupt nicht rund. Vor allem mit dem Distanzwurf haderte er, zur Halbzeit lag sein Team mit 36:44 zurück. Also musste Schröder die Schuhe wechseln.

"Gestern habe ich mit denen gut gespielt und dann habe ich gedacht, ziehe ich die an", sagte er anschließend über das weiße Paar, das er im zweiten Durchgang trug.

Schröder drehte auf, schaffte mit 33 Punkten einen persönlichen Rekord im Deutschland-Trikot und sammelte viel Selbstvertrauen für die WM in China vom 31. August bis 15. September. Wieviele Schuhe der Aufbauspieler beim Flug am Mittwoch nach Japan im Gepäck hat, ist nicht bekannt.