Real Madrid s Gabriel Deck (2-R) in action against Alba Berlin s Louis Olinde (R) during a Euroleague basketball match between Real Madrid and Alba Berlin in Madrid, Spain, 22 December 2020. Real Madrid vs Alba Berlin !ACHTUNG: NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG! PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xJuanJoxMartínx GRAF640 20201222-637442710327711559
Real Madrid s Gabriel Deck (2-R) in action against Alba Berlin s Louis Olinde (R) during a Euroleague basketball match between Real Madrid and Alba Berlin in Madrid, Spain, 22 December 2020. Real Madrid vs Alba Berlin !ACHTUNG: NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG! PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xJuanJoxMartínx GRAF640 20201222-637442710327711559 © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der deutsche Meister ALBA Berlin muss in der EuroLeague die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Gegen Real Madrid gibt es nichts zu holen.

Anzeige

Der deutsche Meister ALBA Berlin hat in der EuroLeague die zweite Niederlage in Folge hinnehmen müssen.

Bei Real Madrid unterlag der Hauptstadtklub deutlich mit 62:91 (30:45) und bleibt damit in der unteren Tabellenhälfte stecken. (Tabelle der EuroLeague)

Anzeige

Für die Mannschaft von Trainer Aito Garcia Reneses war es bereits die neunte Niederlage im 15. Spiel.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Beste Werfer für ALBA waren Maodo Lo und Luke Sikma mit jeweils 13 Punkten, bei den Spaniern war Walter Tavares am erfolgreichsten (16). (Spielplan und Ergebnisse der EuroLeague)