Vassilis Spanoulis gewann bereits drei Mal die Euroleague
Vassilis Spanoulis gewann bereits drei Mal die Euroleague © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Euroleague-Legende Vassilis Spanoulis darf sich über eine weitere Bestmarke freuen. Per Stepback-Dreier übernimmt er die Führung in der ewigen Scorerliste.

Anzeige

Die griechische Basketball-Legende Vassilis Spanoulis hat es geschafft.

Am Donnerstagabend krönte sich der 37-Jährige zur Nummer eins in der ewigen Scorerliste der Euroleague. 

Anzeige

Bei der 87:96-Pleite von Olympiakos Piräus gegen Fenerbahce Istanbul erzielte er per Stepback-Dreier die entscheidenden Punkte, die ihn am bisherigen Führenden Juan Carlos Navarro (4.152 Punkte) vorbeikatapultierten. Spanoulis steht nun insgesamt bei 4.157 Punkten (Stand: 3. Januar).

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga inkl. Playoffs und des BBL-Pokals live. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

"Es ist geschafft, ok, aber ich wollte, dass es passiert wenn wir gewinnen. So bleibt ein bitterer Nachgeschmack", erklärte Spanoulis nach der Partie. Anschließend bedankte er sich bei allen Mitspielern und Trainern, die ihm ihr Vertrauen geschenkt haben. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern-Transfers? Das sagt Kahn
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Reif: Liga ohne Bayern ist Zukunft
  • Fusball / Bundesliga
    3
    Fusball / Bundesliga
    Gladbach-Pechvogel feiert Debüt
  • US-Sport / NFL
    4
    US-Sport / NFL
    NFL ändert die "Belichick-Regel"
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Sancho knackt Rekord um Rekord

Legende Spanoulis führt noch weitere Statistiken in der Euroleague in seiner 14. Saison an. So ist er auch der All-Time-Leader bei den Assists und bei den verwandelten Freiwürfen. Bei den getroffenen Dreiern liegt er mit 473 Treffern hinter Navarro (623). In seiner Laufbahn konnte er die höchste europäische Trophäe bereits drei Mal in die Luft stemmen und war dabei drei Mal MVP des Final Fours.