Towers-Trainer Pedro Calles muss auch auf Johannes Richter verzichten
Towers-Trainer Pedro Calles muss auch auf Johannes Richter verzichten © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Den Hamburg Towers aus der Basketball Bundesliga (BBL) bleibt das Verletzungspech auf den großen Positionen treu.

Anzeige

Den Hamburg Towers aus der easycredit Basketball Bundesliga (LIVE im TV auf SPORT1) bleibt das Verletzungspech auf den großen Positionen treu. Nach Hendrik Drescher und Hans Brase fällt nun auch Johannes Richter aus, der Center fehlt wegen einer Knieverletzung bis zu acht Wochen.

"Verletzungen sind nie schön ? weder für den Spieler noch für den Verein. Dass es bereits den dritten deutschen Big Man bei uns trifft, ist für uns als Klub, gelinde ausgedrückt, überaus unglücklich", sagte Sportdirektor Marvin Willoughby: "Wir werden den Spielermarkt im Auge behalten." (SERVICE: BBL-Tabelle)

Anzeige

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga inkl. Playoffs und des BBL-Pokals live. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE 

Richter (2,05 m) war erst im Januar aus Gießen zu den Towers gewechselt und hat seitdem drei Partien absolviert. Für Drescher und Brase ist die Saison bereits beendet.