ALBA Berlin schlug die BG Göttingen
ALBA Berlin schlug die BG Göttingen © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Der deutsche Meister lässt auch bei der BG Göttingen wenig anbrennen. Maodo Lo wird mit einem Career High zum besten Werfer.

Anzeige

Alba Berlin ist in der easycredit Basketball Bundesliga (BBL) weiter auf Kurs. Der deutsche Meister setzte sich in einem Nachholspiel bei der BG Göttingen mit 86:75 (41:35) durch und holte beim 13. Saisoneinsatz den zwölften Sieg. Mit 24:2 Punkten ist Alba Vierter.

Nationalspieler Maodo Lo (23 Punkte - Career High) war Top-Werfer der Berliner, die im dritten Viertel (27:16) davonzogen und dafür sorgten, dass Göttingen (8:22) auf den 15. Platz abrutschte. Am Freitag (20.30 Uhr) tritt Alba in der EuroLeague bei Bundesliga-Konkurrent Bayern München an.

Anzeige

Im Kampf um die Playoff-Plätze schlug ratiopharm Ulm (6.) am Dienstag die Fraport Skyliners Frankfurt (9.) mit 80:76 (39:42).