Jordan Swing kassierte mit Hamburg die erste Saisonniederlage
Jordan Swing kassierte mit Hamburg die erste Saisonniederlage © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die Hamburg Towers kassieren nach ihrem Traumstart in der easyCredit BBL die erste Niederlage. Bayern München profitiert von der Pleite des Spitzenreiters.

Anzeige

Die Hamburg Towers haben nach ihrem Traumstart in der easyCredit BBL die erste Saisonniederlage erlitten und sind die Tabellenführung los.

Die Mannschaft des neuen Trainers Pedro Calles verlor am 6. Spieltag nach harten Kampf 69:73 (40:38) gegen ratiopharm Ulm, das seinen fünften Sieg im fünften Spiel feierte. 

Anzeige

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga inkl. Playoffs und des BBL-Pokals live. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

FC Bayern übernimmt Tabellenführung - ALBA bezwingt Bamberg

Mit 10:0 Punkten sind die Ulmer nun Zweiter hinter dem ebenfalls noch verlustpunktfreien FC Bayern (12:0). Die Münchner hatten beim 93:71 (49:31) über die weiterhin sieglosen JobStairs Giessen 46ers keinerlei Probleme. Hamburg (10:2) rutschte auf Rang vier ab.

Meister ALBA Berlin (10:2) gewann 82:70 (41:31) gegen Brose Bamberg und ist Fünfter.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Kriselnder Bundesligist an Meyer dran
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Bester Werfer der Bayern war Jalen Reynolds (24 Punkte). Bei den Hamburgern, die bis zum Schluss eine Siegchance hatten, hieß der Topscorer wie schon beim Erfolg am Donnerstag über Gießen Jordan Swing (17). Bei Alba war Peyton Siva (22 Punkte) kaum zu stoppen.

Bereits am Samstag hatten die MHP Riesen Ludwigsburg ihre Stellung in der Spitzengruppe unterstrichen.

Der Vizemeister gewann 94:80 (48:36) bei den Fraport Skyliners Frankfurt und steht als Dritter bei 10:2 Punkten. Gleichauf liegen die Hakro Merlins Crailsheim nach einem 94:80 (39:32) gegen die EWE Baskets Oldenburg 94:80 (39:32).