Der FC Bayern durfte sich über einen Sieg gegen Bamberg freuen
Der FC Bayern durfte sich über einen Sieg gegen Bamberg freuen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Bayern München entscheidet das Duell der Ex-Meister in der Basketball-Bundesliga gegen Brose Bamberg für sich und bleibt dem Spitzenduo nahe auf den Fersen.

Anzeige

Bayern München hat das Duell der Ex-Meister in der Basketball-Bundesliga gegen Brose Bamberg für sich entschieden.

Die Münchner setzten sich mit 84:70 (46:41) durch und bleiben mit 14:2 Punkten dem Führungsduo MHP Riesen Ludwigsburg und Hakro Merlins Crailsheim (beide 16:2) auf den Fersen.

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Türkische Topklubs buhlen offenbar um Costa
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Ludwigsburg hatte mit 87:72 (51:34) gegen s.Oliver Würzburg gewonnen, Crailsheim behielt bei Rasta Vechta mit 98:81 (48:52) die Oberhand.

Bester Werfer der Gastgeber in München war Jalen Reynolds mit 17 Punkten. Für Bamberg kam David Kravish auf 13 Zähler.