John Bryant (l.) verlässt die Gießen 46ers
John Bryant (l.) verlässt die Gießen 46ers © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - John Bryant sucht nach drei Jahren in Gießen eine neue Herausforderung und verlässt den easyCredit BBL-Klub. Der Center hat Gießen maßgeblich geprägt.

Anzeige

Starspieler John Bryant verlässt den easyCredit Basketball-Bundesligisten Gießen 46ers. Der Verein teilte am Mittwoch mit, dass der Kapitän nach drei Jahren an der Lahn eine neue Herausforderung suche. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Halbfinale! Bayern demütigt Barca
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Bayern hat kein Mitleid mit Messi
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Barca-Coach nach Debakel vor Aus
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    FCB-Einzelkritik: Vier glatte Einser
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Vettels Aston-Martin-Deal wackelt

Der gebürtige US-Amerikaner, der im Dezember 2018 die deutsche Staatsangehörigkeit angenommen hatte, prägte das Spiel der Gießener maßgeblich. Der 33 Jahre alte Center ist der zweitbeste Rebounder (806 Rebounds) und drittbeste Passgeber (337 Assists) in der Geschichte des Traditionsklubs.

Anzeige