Thomas Wimbush und die MHP Riesen Ludwigsburg legten eine Aufholjagd hin
Thomas Wimbush und die MHP Riesen Ludwigsburg legten eine Aufholjagd hin © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

In der BBL retten die MHP Riesen Ludwigsburg Platz zwei durch einen Endspurt gegen die Hamburg Towers. Brose Bamberg unterliegt dagegen Rasta Vechta.

Anzeige

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben den zweiten Platz in der Basketball Bundesliga (BBL) dank einer späten Aufholjagd gefestigt. Die Mannschaft von Trainer John Patrick holte beim starken Aufsteiger Hamburg Towers einen Zehn-Punkte-Rückstand im Schlussviertel auf und gewann mit 98:92 (48:57).

Der Vorsprung auf Verfolger Alba Berlin, der allerdings drei Spiele weniger hat, beträgt sechs Zähler.

Anzeige

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Bamberg erleidet Rückschlag

Brose Bamberg musste dagegen im direkten Duell um die Play-off-Plätze mit Rasta Vechta einen Rückschlag verkraften. Der frühere Serienmeister ging nach zwei Siegen zuletzt durch das 66:80 (37:36) in Vechta wieder als Verlierer vom Feld. Die Gastgeber setzten sich in der Tabelle dank des Erfolges etwas vom Gegner ab.

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga inkl. Playoffs und des BBL-Pokals live. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Ludwigsburg fand zunächst kein Mittel gegen die entfesselt spielenden Hamburger, dank der Aufholjagd im letzten Viertel sicherten sich die Gäste aber noch den Sieg. Marcos Knight führte Ludwigsburg mit 23 Zählern zum Erfolg, bester Werfer der Partie war Hamburgs Bogdan Radosavljevic (25).

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Das sind Flicks Davies-Alternativen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Wieso lässt Favre die T-Frage offen?
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Strammer Gegenwind für Guardiola
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Lewandowski ein "Irrer wie Ronaldo"
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    DTM-Legende über Vettels-Saison

Bamberg gab alle Siegchancen im enttäuschenden dritten Viertel, das 10:28 verloren ging, aus der Hand. Bei Vechta überzeugte Trevis Simpson als bester Schütze mit 23 Punkten.