Michael Koch wird Geschäftsführer in Gießen
Michael Koch wird Geschäftsführer in Gießen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Giessen 46ers setzen auf die Erfahrung eines ehemaligen Europameisters. Michael Koch übernimmt bei den Hessen den Posten von Heiko Schelberg.

Anzeige

Michael Koch, Basketball-Europameister von 1993, wird beim Bundesligisten Giessen 46ers neuer Geschäftsführer.

Der 54-Jährige beerbt zum 1. März Heiko Schelberg, der Anfang Dezember nach mehr als sieben Jahren im Amt seinen Rückzug angekündigt hatte.

Anzeige
Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: "Erste Signale" von Bayern an Inter-Star?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Für "Mike" Koch, nach seiner aktiven Karriere Trainer bei den Telekom Baskets Bonn, medi Bayreuth und AEL Limassol aus Zypern, ist es das erste Engagement als Geschäftsführer.

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga inkl. Playoffs und des BBL-Pokals live. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Der frühere Point Guard war als Profi mit Bayreuth und Bayer Leverkusen insgesamt sechsmal Meister und viermal Pokalsieger geworden.