Cameron Wells war bester Werfer der Würzburger
Cameron Wells war bester Werfer der Würzburger © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten

S. Oliver Würzburg gewinnt in der BBL gegen das bisherige Überraschungsteam. Nach einem hohen Rückstand zittert sich Würzburg noch in die Verlängerung.

Anzeige

s.Oliver Würzburg hat am 12. Spieltag der easyCredit Basketball Bundesliga (LIVE im TV auf SPORT1) den sechsten Saisonsieg gefeiert - und das auf dramatische Art und Weise.

Würzburg gewann das Nachbarschaftsduell gegen die HAKRO Merlins Crailsheim mit 92:88 nach Verlängerung (DATENCENTER: Die Tabelle) 

Anzeige

Crailsheim, das Überraschungsteam der bisherigen Saison, traf im ersten Viertel hochprozentig aus allen Lagen. Nach fünfeinhalb Minuten führten die Gäste mit 25:5 - Würzburg-Trainer Denis Wucherer reagierte mit seiner zweiten Auszeit. 

Sein Team kam im Verlauf der ersten Halbzeit etwas besser ins Spiel, Crailsheim ging aber mit einer 55:42-Führung in die Pause. 

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga live bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE 

Nach dieser war es das Heimteam, dass den besseren Start erwischte. Würzburg glich zum 62:62 aus. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel bis zum Ende der regulären Spielzeit. Würzburgs Topscorer Cameron Wells (25 Punkte) schickte es mit einem Lay-Up 1,7 Sekunden vor der Sirene in die Verlängerung. 

In dieser häuften sich die Fehler auf beiden Seiten. Florian Koch machte mit seinem Korb zum 92:88 den Heimsieg perfekt. 

Würzburg verbesserte sich in der Tabelle auf Platz sechs, Crailsheim rutsche nach der dritten Niederlage in Folge auf Platz sieben ab. 

Das Spiel im Stenogramm: 

s. Oliver Würzburg - Hakro Merlins Crailsheim 92:88 (84:84, 42:55)
Beste Werfer: Wells (25), Koch (16), Etou (14), Fischer (12) für Würzburg - Hawkins (18), Stuckey (17), Jones (16) für Crailsheim
Zuschauer: 3140