Ricky Hickman (r.) war mit 22 Punkten bester Bamberger Werfer
Ricky Hickman (r.) war mit 22 Punkten bester Bamberger Werfer © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Brose Bamberg bleibt in der BBL nach einem deutlichen Sieg gegen BG Göttingen auf Playoff-Kurs. Die Frankfurt Skyliners bezwingen Crailsheim.

Anzeige

Brose Bamberg bleibt in der Basketball-Bundesliga auf Playoff-Kurs.

Der einstige Serienmeister gewann am 19. Spieltag gegen die BG Göttingen mit 100:77 (56:47) und steht mit 24:10 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. (SERVICE: Tabelle der BBL)

Anzeige

Guard Ricky Hickman war mit 22 Punkten der erfolgreichste Punktesammler im Team des neuen Trainers Federico Perego, der in der vergangenen Woche beim Sieg gegen Science City Jena einen erfolgreichen Einstand gefeiert hatte.

Skyliners siegen beim Schlusslicht 

Im Tabellenmittelfeld setzten sich die Frankfurt Skyliners bei den Hakro Merlins Crailsheim mit 77:69 (39:28) durch. (SERVICE: Spielplan der BBL)

Die im EuroCup noch sieglosen Hessen feierten ihren zweiten Ligasieg in Folge. 

Meistgelesene Artikel
  • Bayerns Nationalspieler sind in München zurück im Training
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern: Breite Brust und neue Sorgen
  • Lucas Hernandez (l.) steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern
    2
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: FCB-Deal mit Hernandez fix?
  • Schalkes Trainer Huub Stevens (M.) beschäftigen unter anderem Nabl Bentaleb (l.) und Sebastian Rudy
    3
    Fussball / Bundesliga
    Brennpunkte der Liga: FC Schalke 04
  • Auch Torschütze Raheem Sterling wurde von Fans rassistisch beleidigt
    4
    Int. Fußball / EM-Quali
    Rassismus-Eklat: "Es regnete Hass"
  • Philipp Grubauer glänzt für die Colorado Avalanche derzeit mit zahlreichen starken Paraden
    5
    US-Sport / NHL
    Deutscher Albtraum der NHL-Stars