Ginas Rutkauskas und Brose Bamberg gehen getrennte Wege
Ginas Rutkauskas und Brose Bamberg gehen getrennte Wege © twitter@BroseBamberg
Lesedauer: 2 Minuten

Brose Bamberg setzt seinen personellen Umbau fort. Der Basketball-Bundesligist trennt sich zwei Tage nach dem Pokalsieg von Sportdirekor Ginas Rutkauskas.

Anzeige

Der frühere deutsche Serienmeister Brose Bamberg hat sich mit sofortiger Wirkung von Sportdirektor Ginas Rutkauskas getrennt. Das teilte der Klub zwei Tage nach dem Gewinn des sechsten Pokalsiegs mit.

Damit ist der personelle Umbau bei den Bambergern abgeschlossen.

Anzeige

"Bei den laufenden Planungen für die kommende Saison hat sich gezeigt, dass er und wir unterschiedlicher Auffassung über die Mannschaftszusammenstellung sind. Wir wollen gezielt zurück zu unserer Identität, zum Bamberger Weg, in dessen Zentrum die Entwicklung junger Spieler steht", sagte Bambergs Geschäftsführer Arne Dirks.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE