Stefan Peno von ALBA Berlin fällt mehrere Monate aus Nach einer kämpferischen Leistung darf ALBA Berlin weiter vom ersten Europacup-Triumph seit 24 Jahren träumen
Stefan Peno von ALBA Berlin fällt mehrere Monate aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

ALBA Berlin muss mehrere Monate auf Stefan Peno verzichten. Der Point Guard ist wegen einer Kniescheibenluxation bereits operiert worden.

Anzeige

Basketball-Bundesligist Alba Berlin muss den Ausfall eines weiteren Spielmachers verkraften.

Point Guard Stefan Peno zog sich am Samstag im Liga-Spiel gegen medi Bayreuth (86:68) eine Kniescheibenluxation zu und wird laut Klubangaben "mehrere Monate ausfallen". Peno ist am Sonntag bereits operiert worden.

Anzeige

Neben dem serbischen Aufbauspieler fehlen Alba derzeit auch Peyton Siva (Knieverletzung) und Joshiko Saibou (Bänderanriss).

Am Dienstag (20.45 Uhr) treffen die Berliner im EuroCup auf Partizan Belgrad.

Meistgelesene Artikel
  • Hans-Joachim Watzke (l.) wollen im kommenden Jahr den FC Bayern angreifen
    1
    Fussball / Bundesliga
    Der Großangriff des BVB
  • FC Bayern Muenchen v SV Werder Bremen - Bundesliga
    2
    Fußball / Bundesliga
    Kohfeldt: FCB hat unheimliche Macht
  • Mit der französischen U17-Nationalmannschaft scheiterte Adil Aouchiche bei der EM im Halbfinale
    3
    Int. Fussball / Ligue 1
    PSG: Aouchiche sorgt für Furore
  • NBA, Playoffs: Aktionen von Rapper Drake sorgen für Wirbel bei Bucks
    4
    US-Sport / NBA
    Raptors-Edelfan Drake erzürnt Bucks
  • Juventus Turin: Die Trainer-Kandidaten mit Sarri, Mourinho, Conte
    5
    Int. Fußball / Serie A
    Die Trainerkandidaten bei Juventus