Auftaktkracher in der Basketball-Bundesliga: ratiopharm Ulm empfängt Meister und Pokalsieger Bayern München. SPORT1 übertragt ab 19 Uhr LIVE.

von

Das lange Warten hat ein Ende. Am Freitag startet die Basketball-Bundesliga in die neue Saison. 

Zum Saisonauftakt empfängt ratiopharm Ulm den Deutschen Meister und Pokalsieger FC Bayern München (BBL-Auftakt: ratiopharm Ulm - FC Bayern München am Freitag ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

Die Münchner sind in der neuen Spielzeit der große Gejagte. Um auch in der EuroLeague konkurrenzfähig zu sein, haben sich die Bayern-Basketballer sowohl qualitativ als auch quantitativ verstärkt.

Bayern mit fünf Neuzugängen

Für frischen Wind sollen die Neuzugänge Maodo Lo, Robin Amaize, Leon Radosevic, Nemanja Dangubic sowie Petteri Koponen sorgen. 

ANZEIGE: Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel sichern - hier geht es zum Shop

Mit Flügelspieler Derrick Williams soll zudem noch ein Spieler mit der Erfahrung von 428 NBA-Spielen verpflichtet werden. 

Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic warnt vor einem Fehlstart: "Ulm ist für uns traditionell immer ein schwieriges Pflaster. Dort ist immer eine ganz besondere Atmosphäre und die Eröffnung einer Saison ist auch immer etwas ganz Spezielles, weil man noch nicht weiß, wo man selbst steht." 

Günther nach Pleitensaison optimistisch

Die Ulmer von Trainer Thorsten Leibenath schlossen die vergangene Spielzeit auf einem enttäuschenden zehnten Platz ab und verpassten die Playoffs. Mit den Neuzugängen Patrick Miller, Javonte Green, Dwayne Evans, Max Ugrai und Gavin Schilling soll es in dieser Saison nun wieder in die Postseason gehen.

Basketball auf SPORT1: In den kommenden fünf Spielzeiten sind bis zu 47 Spiele pro Saison live zu sehen

Spielmacher Per Günther zeigte sich im SPORT1-Interview optimistisch, dass es in dieser Saison besser laufen wird.

In der vergangenen Saison kassierten die Ulmer drei Niederlagen gegen München – sowohl in der Liga als auch im Pokalhalbfinale zog Ulm den Kürzeren.

"Ich freue mich sehr auf die Atmosphäre in unserer ratiopharm arena. Wenn dann auch noch so ein besonderes Spiel ansteht, wie jetzt gegen Bayern München, wird es mit Sicherheit noch ein bisschen lauter", setzt Ulms Nationalspieler Ismet Akpinar auf die lautstarke Unterstützung der Fans in der ausverkauften Halle.

Ein besonderes Spiel ist es auch für Bayern-Präsident Uli Hoeneß, ist er doch in Ulm geboren.