Leon Radosevic (links) wechselt von Bamberg nach München
Leon Radosevic (links) wechselt von Bamberg nach München © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Bayern München rüstet für die kommende Saison auf. Der Deutsche Meister bindet einen neuen Center langfristig an den Klub.

Anzeige

Double-Gewinner Bayern München hat Leon Radosevic vom Ligakonkurrenten Brose Bamberg verpflichtet. Das gab der Basketball-Bundesligist am Dienstag bekannt. Der 28 Jahre alte Center unterschrieb einen Dreijahresvertrag und ist die erste Neuverpflichtung der Bayern in der Sommerpause.

"Leon hat in seinen insgesamt fünf Jahren in Deutschland bewiesen, was für ein effektiver und moderner Big Man er ist. Ich hatte das Privileg, zwei Jahre mit ihm zusammenzuarbeiten – und deshalb haben wir nicht eine Sekunde gezögert, als die Möglichkeit konkret wurde, ihn zu bekommen", sagte Bayern-Sportdirektor Daniele Baiesi.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

 

Radosevic wechselte im Jahr 2013 in die Bundesliga und spielte bis 2015 für den deutschen Vizemeister Alba Berlin. In den vergangenen drei Spielzeiten ging der Deutsch-Kroate für neunmaligen deutschen Meister Bamberg auf Korbjagd.

 In der Basketball Bundesliga (BBL) absolvierte Radosevic bislang 176 Spiele, in der EuroLeague stolze 146 Partien. Vergangene Saison kam Radosevic in der BBL im Schnitt auf 7,2 Punkte und 3,4 Rebounds.