Marco Völler (r.) verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre
Marco Völler (r.) verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre © Imago

Die Frankfurtt Skyliners treiben ihre Kaderplanung für die kommende Saison voran. Der Sohn von Ex-Bundestrainer Rudi Völler bleibt.

Die Frankfurt Skyliners aus der Basketball Bundesliga (LIVE im TV auf SPORT1) setzen weiter auf Marco Völler.

Der Playoff-Viertelfinalist hat den auslaufenden Vertrag mit dem Sohn des Fußball-Weltmeisters Rudi Völler um zwei Jahre bis 2020 verlängert.

"Marco bringt sehr gutes Potenzial mit und kann ein wichtiges Puzzlestück für unser Team sein", sagte Trainer Gordon Herbert. Power Forward Völler (29) war Anfang Dezember 2017 von den Giessen 46ers zum hessischen Rivalen gewechselt.

In 23 Einsätzen kam der gebürtige Offenbacher im Schnitt auf 2,9 Punkte und 2,6 Rebounds.