© Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Die Playoff-Hoffnungen der Würzburger erfahren einen herben Dämpfer. Dirk Bauermanns Team muss sich bei Abstiegskandidat Bremerhaven geschlagen geben.

Anzeige

Bundesligist s.Oliver Würzburg hat im Kampf um eine Playoff-Teilnahme eine bittere Niederlage kassiert.

Bei Abstiegskandidat Eisbären Bremerhaven unterlag die Mannschaft von Trainer Dirk Bauermann an 20. Spieltag mit 72:80 (29:42).

Anzeige

Würzburg hat auf dem zehnten Tabellenplatz nun eine ausgeglichene Bilanz von 10:10 Siegen, Bremerhaven verschaffte sich mit dem fünften Saisonerfolg ein wenig Luft im Tabellenkeller (DATENCENTER: Die Tabelle).

Im zweiten Spiel des Abends setzte sich der Mitteldeutsche BC 93:88 (49:33) gegen Schlusslicht Walter Tigers Tübingen durch.

Die Spiele im Stenogramm:

Mitteldeutscher BC - Walter Tigers Tübingen 93:88 (49:33)
Beste Werfer: Hatten (19), Jones (19), Warren (19), Kerusch (18), Pantelic (11) für den MBC - McCrea (19), Upshaw (19), Stewart (18), Lee (13) für Tübingen
Zuschauer: 2200

Eisbären Bremerhaven - s.Oliver Würzburg 80:72 (42:29)
Beste Werfer: Berhanemeskel (20), Hulls (11), Kessens (10) für Bremerhaven - Benzing (21), Klassen (14), Lipkevicius (13) für Würzburg
Zuschauer: 2270