Die MHP Riesen Ludwigsburg (in rosa) springen mit dem Sieg gegen Bonn auf Tabellenplatz drei
Die MHP Riesen Ludwigsburg (in gelb) springen mit dem Sieg gegen Bonn auf Tabellenplatz drei © dpa

Erfolg für die MHP Riesen Ludwigsburg. Die Schwaben siegen im Nachholspiel des ersten Spieltages gegen die Telekom Baskets Bonn und springen auf Rang drei.

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben in der Basketball-Bundesliga einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoff-Plätze gefeiert. Die Schwaben gewannen das Nachholspiel des ersten Spieltags gegen die Telekom Baskets Bonn klar mit 87:78 (46:35) und verbesserten sich damit auf Tabellenplatz drei hinter Bayern München und Alba Berlin.

Zudem hat Ludwigsburg zwei Spiele weniger bestritten als die Konkurrenz (DATENCENTER: Die Tabelle).

Die Bonner hingegen bleiben auf dem letzten Endrundenplatz acht. Außerdem besiegte Science City Jena den Vorletzten Eisbären Bremerhaven zum Abschluss des 15. Spieltags 90:68 (49:35).

Die Spiele im Stenogramm:

Science City Jena - Eisbären Bremerhaven 90:68 (49:35)
Beste Werfer: Jenkins (19), Bowlin (16), Allen (14) für Jena - Groselle (11), Bleck (11), Hulls (10) für Bremerhaven
Zuschauer: 3076

MHP Riesen Ludwigsburg - Telekom Baskets Bonn 87:78 (46:35)
Beste Werfer: Evans (23), Johnson (16), Walkup (12), Thiemann (10) für Ludwigsburg - Zubcic (14), Curry (10), Mayo (10) für Bonn
Zuschauer: 4200

Weiterlesen