Brose Baskets v EWE Baskets Oldenburg - BBL Finals Game 3
Brose Baskets v EWE Baskets Oldenburg - BBL Finals Game 3 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die EWE Baskets Oldenburg müssen nach der Vizemeisterschaft die Abgänge von vier Spielern verkraften. Ein Star wechselt wohl nach Russland.

Anzeige

BBL-Vizemeister EWE Baskets Oldenburg steht nach der Final-Niederlage in der BBL gegen Brose Bamberg vor einem Umbruch. Wie die Niedersachsen mitteilten, werden Brian Qvale, Dominic Lockhart, Dennis Kramer und Dirk Mädrich den Klub verlassen.

Leistungsträger Qvale steht offenbar vor einem Wechsel zum europäischen Spitzenclub Lokomotiw Kuban Krasnodar aus Russland. Der Center zählte mit durchschnittlich 14,7 Punkten und 6,4 Rebounds zu den besten Spielern der BBL-Hauptrunde.

Anzeige

Center Mädrich kehrt zum Bundesliga-Absteiger Rasta Vechta zurück, dort spielte der 33-Jährige bereits von 2011 bis 2014. Kramer wechselt zur BG Göttingen, die auch vor der Verpflichtung von Lockhart stehen soll.