Mit einem starken Schlussviertel gewinnt Bamberg gegen Piräus
Mit einem starken Schlussviertel gewinnt Bamberg gegen Piräus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Meister Brose Bamberg setzt langfristig auf die Dienste von Leon Radosevic. Wie der Klub am Sonntag mitteilte, erhielt der Center einen Vertrag bis zur Saison 2018/2019.

Anzeige

Meister Brose Baskets Bamberg setzt langfristig auf die Dienste von Leon Radosevic.

Wie der Klub am Sonntag mitteilte, erhielt der kroatische Center einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2018/2019.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 26-Jährige war im November vom türkischen Spitzenclub Besiktas Istanbul und legt in der Beko BBL im Schnitt 6,4 Punkte und 3,2 Rebounds auf. In der Turkish Airlines Euroleague kommt er durchschnittlich auf 7,5 Zähler und 3,5 Abpraller.

"Für mich stimmt hier das Gesamtpaket", sagte der Kroate: "Es gibt nichts, was ich bis jetzt als negativ wahrgenommen hätte. Wir haben eine sensationelle Truppe, einen hervorragenden Coache inklusive Staff. Es passt hier alles. Ich musste keine Sekunde überlegen, als man mir das Angebot unterbreitet hat."

Sportdirektor Daniele Baiesi erklärte: "Leon hat sich dieses Jahr hervorragend entwickelt und das Team deutlich nach vorne gebracht. Er hat gezeigt, dass er auf höchstem Niveau mitspielen kann. Und er hat noch Spielraum nach oben. Seine Mitspieler lieben ihn. Er ist ein harter Arbeiter, will jeden Tag besser werden und verausgabt sich immer zu 100 Prozent."