John Patrick
John Patrick © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach zuvor vier Siegen in Serie holen die MHP Riesen Ludwigsburg den Mitteldeutschen BC auf den Boden der Tatsachen zurück und bleiben auf Playoff-Kurs.

Anzeige

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben das Zwischenhoch des Mitteldeutschen BC in der Bekon Basketball-Bundesliga (BBL) jäh beendet.

Das Team von Trainer John Patrick fügte dem MBC beim souveränen 97:73 (55:36) die erste Niederlage nach zuvor vier Siegen nacheinander zu. Der MBC, der weiter 17. bleibt, hatte bei seiner Siegesserie zuvor unter anderem Vizemeister Bayern München geschlagen.

Anzeige

Ludwigsburg verbesserte sich mit nun 38 Punkten vorläufig auf Rang vier und hat die Qualifikation für die Playoffs fest im Visier.

Jon Brockman (22 Punkte) und Roderick Trice (18) führten die Gastgeber zum Sieg. Aufseiten des MBC waren James Southerland und Frantz Massenat (jeweils 17) am treffsichersten.

Stenogramm:

MHP Riesen Ludwigsburg - Mitteldeutscher BC 97:73 (55:36)
Beste Werfer: Brockmann (22), Trice (18), Waleskowski (15), Huff (11) für Ludwigsburg - Massenat (17), Southerland (17), Thomas (12), Otule (11) für den MBC
Zuschauer: 4034