Lesedauer: 2 Minuten

München - Der BBL-Pokal geht in eine neue Runde. Zum Auftakt bekommt es ALBA Berlin zu Hause mit Würzburg zu tun. In Ulm kommt es zu einem schnellen Wiedersehen.

Anzeige

Nur wenige Tage nach dem Ligastart sind die deutschen Basketball-Klubs im BBL-Pokal gefordert.

An dem Wettbewerb, der vor einem Jahr reformiert wurde, nehmen alle Bundesligisten bis auf Aufsteiger Hamburg Towers teil.

Anzeige

Während der FC Bayern Basketball sein Achtelfinale erst am 14. Oktober gegen die Telekom Baskets Bonn bestreitet und Brose Bamberg am Sonntag im Einsatz ist, startet ALBA Berlin schon am Samstag (ab 18 Uhr im LIVETICKER) gegen Würzburg in den Pokal-Wettbewerb.

An der Donau kommt es zu einem schnellen Wiedersehen zwischen ratiopharm Ulm und Rasta Vechta  (ab 18 Uhr im LIVETICKER), die sich bereits am vergangenen Dienstag in der BBL zum Auftakt gegenüber standen. Dieses Duell hatten die Ulmer mit 84:62 für sich entschieden.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    So schlagen sich Bayerns Leihspieler
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Favres unnötige Derby-Baustelle
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Das überrascht Roca beim FC Bayern
  • Int. Fussball / Premier League
    4
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp von United-Stürmer fasziniert
  • US-Sport / NFL
    5
    US-Sport / NFL
    Bradys Bucs holen wohl Skandalprofi

Später am Abend stehen sich der Mitteldeutsche BC und medi Bayreuth gegenüber (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER), die MHP Riesen Ludwigsburg empfangen zur selben Zeit die Löwen aus Braunschweig (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

So können Sie den BBL-Pokal live verfolgen: 

TV: -  
Stream: Magenta
Ticker: SPORT1.de und SPORT1 App