Tibor Pleiß (oben) gehört mit Anadolu Efes zum engsten Favoritenkreis in der EuroLeague
Tibor Pleiß (oben) gehört mit Anadolu Efes zum engsten Favoritenkreis in der EuroLeague © Imago
Lesedauer: 4 Minuten

München - Basketball-Star Tibor Pleiß kann sich eine Deutschland-Rückkehr vorstellen. Er spricht bei SPORT1 auch über die Bayern. Mit Anadolu Efes verfolgt er große Pläne.

Anzeige

Die Basketballer des FC Bayern brauchen ein kleines Wunder, um in der EuroLeague doch noch den Sprung ins Halbfinale zu schaffen.

Nach zwei Niederlagen gegen Armani Mailand droht das Aus im Viertelfinale - aber dennoch ist der erstmalige Playoff-Einzug eines deutschen Klubs schon als Erfolg zu werten.

Anzeige

Die Chancen eines anderen deutschen Stars stehen hingegen wesentlich besser. Tibor Pleiß befindet sich mit Anadolu Efes klar auf Halbfinal-Kurs. Die ersten beiden Duelle mit Real Madrid hat der türkische Spitzenklub klar mit 90:63 und 91:68 gewonnen. (Spielplan und Ergebnisse der EuroLeague)

Im Gespräch mit SPORT1 schickt Pleiß eine Ansage an die Konkurrenten, die dem Selbstvertrauen eines heißen Anwärters auf den europäischen Basketball-Throns entspricht.

Pleiß peilt mit Anadolu Efes den Titel an

"Jetzt scheint zumindest unser Rhythmus da zu sein, aber wir können schon noch besser spielen", betont der 31-Jährige, warnt aber vor den routinierten Spaniern: "Real ist jedoch sehr erfahren. Man darf sie nie abschreiben."

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Wer Lewy-Rekord erreichen könnte
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Versagt! Eintracht-Star sauer
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Nübel wird gelobt, will aber weg!
  • Int. Fussball / FA Cup
    4
    Int. Fussball / FA Cup
    Titel futsch! Tuchel wütet über VAR
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Kohfeldt zählt eigenen Spieler an

Doch angesichts der Ambitionen des Istanbuler Klubs ist der Einzug ins Halbfinale Pflicht. Denn Pleiß hält Anadolu für titelreif.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

"Ja klar, wenn du in die Playoffs kommst, willst du auch am Ende oben stehen. Das wir das Zeug dazu haben, steht außer Frage. Die Qualität ist definitiv vorhanden", erklärt der deutsche Nationalspieler, der seit 2018 für die Türken auf Körbejagd geht.

2019 stand Anadolu bereits im Finale, diese Saison soll es mit dem ersten Triumph in der europäischen Eliteliga klappen.

Pleiß traut Bayern alles zu

Pleiß selbst kämpft aktuell noch um seine Topform. Nach einer Fußverletzung im Dezember muss er sich noch jede Einsatzminute erarbeiten. "Mir fehlt Spielpraxis", gesteht er offen ein.

Frühestens in der Endspiel-Serie könnte Pleiß mit seinem Team auf Bayern treffen. Trotz deren 0:2-Rückstands hält er ein Weiterkommen der Münchener nicht für ausgeschlossen.

"Auch die Bayern haben die großen Teams besiegt. Wenn alles passt, ist auch alles möglich. Man braucht in den richtigen Momenten auch etwas Glück, um ganz oben zu stehen", sagt der Center über die Titelchancen des Playoff-Debütanten.

Dass den Bayern alles zuzutrauen ist, haben sie in der Gruppenphase, die auf Platz fünf endete, eindrucksvoll bewiesen. Sogar ein 80:79-Sieg gegen Anadolu Efes war dabei. (Tabelle der EuroLeague)

"Die Bayern zeigen eine mannschaftliche Geschlossenheit, Kampf und Willen. Damit haben sie schon etliche Spiele gewonnen. Mit solchen Siegen entwickelt sich eine Teamdynamik, die mit einem fünften Tabellenplatz belohnt wird. Das ist großartig für den Basketball in Deutschland", unterstreicht Pleiß, den die Erfolge nicht überraschen: "Nicht unbedingt, sie haben einen guten Coach (Andrea Trinchieri, Anm. d. Red.), der weiß wie man Erfolg hat."

Rückkehr nach Deutschland nicht ausgeschlossen

Apropos Basketball in Deutschland: Mit dem Thema Olympia-Qualifikation - das DBB-Team kämpft von 29. Juni bis 4. Juli 2021 in Kroatien um das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio - will sich der 2,18-Meter-Mann aktuell wegen zu vieler Unwägbarkeiten nicht beschäftigen.

Eine Rückkehr in die easycredit BBL (ausgewählte Spiele der easycredit BBL LIVE im TV auf SPORT1) kann sich Pleiß aber durchaus vorstellen. 

Alle Spiele der easyCredit BBL und vieles mehr – live & auf Abruf bei MagentaSport | ANZEIGE 

"Natürlich ist das denkbar. Ich bin lange genug im Geschäft, um zu wissen, dass das möglich ist. Bisher habe ich mich im Ausland bei den Topteams in Spanien und jetzt in der Türkei aber sehr wohl gefühlt. Ich will mit Efes noch etwas erreichen und habe noch einen Vertrag bis 2022", stellt der Ex-NBA-Spieler klar.

Tibor Pleiß hat bereits über 100 Länderspiele für Deutschland absolviert
Tibor Pleiß hat bereits über 100 Länderspiele für Deutschland absolviert © Imago

Pleiß hatte sich nach seiner Zeit bei den Köln 99ers und in Bamberg (2009-2012) für den Weg ins Ausland nach Spanien, in die USA und in die Türkei entschieden.